„Glasklar in die Zukunft“ mit Stölzle
Die Stölzle-Glasgruppe ist führender Hersteller von hochwertigem Verpackungsglas für internationale Kunden in den Bereichen Pharmazie, Spirituosen, Lebensmittel und Kosmetik. An sechs europäischen Standorten beschäftigt Stölzle derzeit ca. 2.450 Mitarbeiter.

Lehre Glasverfahrenstechnik (m/w)
Deine Ausbildung umfasst:

• Bearbeiten von verschiedenen Metallen für Maschinen und Produktionsanlagen
• Herstellen des Glasgemenges sowie Kennenlernen der chemischen Zusammensetzung von Glas
• Instand halten und Programmieren von Maschinen
• Überwachen und Steuern von Produktionsmaschinen
• Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung
Deine Stärken sind:

• Begeisterungsfähigkeit für Technik
• Hohe Lernbereitschaft und genaue sowie strukturierte Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit, Engagement & Freundlichkeit
• Sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Darauf kannst Du zählen:
• Qualitativ hochwertige und breitgefächerte technische Ausbildung
• Werkseigenes Ausbildungszentrum
• Breites Programm an Zusatzausbildungen durch unseren Ausbildungsverbund
• Aufstiegsmöglichkeiten in einem stabilen Umfeld
• Familiäres Betriebsklima und Teamgeist

Die kollektivvertragliche Lehrlingsentschädigung für diesen Lehrberuf beträgt € 638,65 (14 mal p.a.) im ersten Lehrjahr.
Dauer der Lehrzeit: 3,5 Jahre.
Ihre Ansprechpartner: Frau MMag. Kogelfranz Eva und Frau Müllner Margret