„Glasklar in die Zukunft“ mit Stoelzle
Die Stoezle Glasgruppe ist führender Hersteller von hochwertigem Verpackungsglas für internationale Kunden in den Bereichen Pharmazie, Spirituosen, Lebensmittel und Kosmetik. An sieben Standorten beschäftigt Stoelzle derzeit ca. 3.100 Mitarbeiter.

Leitung Instandhaltung/Schlosserei (m/w/d)
Ihre Hauptaufgaben sind:

o o Verantwortung und Mitarbeit bei vorbeugenden Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit diverser Anlagen
o Weiterentwicklung der Instandhaltung
o Beschaffung von Ersatzteilen und Werkzeugen
o Koordination und Betreuung von externen Wartungspartnern
o Einteilung der Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie Überwachung des Arbeitsfortschrittes des 5-köfpigen Teams
o Führen, Motivieren und Weiterentwickeln der Mitarbeiter sowie Ausbildung von Lehrlingen
o Durchführung von Unterweisungen und Schulungen
o Erstellen diverser Arbeitsunterlagen (Beschreibungen etc.)
o Sicherstellen der Einhaltung unternehmensinterner Vorschriften im Bereich der Arbeitssicherheit, Energie und Umwelt sowie Ordnung und Sauberkeit
o Kontrolle der Einhaltung der bereichsspezifischen Rechtspflichten
Unsere Anforderungen sind:

o Abgeschlossene Lehre, HTL, Meisterprüfung, FH oder Uni im Bereich Maschinenbau, Mechanik, Elektrotechnik oder ähnliches)
o Mehrjährige Berufserfahrung in der Instandhaltung, vorzugsweise in Produktionsunternehmen
o Kenntnisse in Pneumatik, Hydraulik, Schweißen erwünscht
o IT-Anwenderkenntnisse
o Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
o Hohe Flexibilität und Improvisationstalent
o Führungskompetenz und Teamorientierung


Wir bieten:

o Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet im internationalen Umfeld.
o Ein Mindestentgelt von € 3.600.- brutto/Monat. Die Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung, ist selbstverständlich gegeben.
o Zahlreiche Benefits (flexible Arbeitszeiten, ständige Weiterbildung, Kantine, gratis Kaffee, frisches Obst, Parkplatz, Gymnastik etc.) runden unser Angebot ab.